Go to Top

Nachricht

aus der Bäckerei Exner

Sondertüten zum Beelitzer Spargelfest und den Beelitzer Festspielen

Schon gesehen? 150.000 Sonder-Brottüten zieren zurzeit Hinweise zu zwei ganz besonderen Veranstaltungen in der Heimatstadt all unserer Backwaren: Das Beelitzer Spargelfest (2. bis 5. Juni) und die Beelitzer Festspiele (10. bis 19. August). Beides sollte man sich auf keinen Fall entgehen lassen.

Los geht es bereits zu Pfingsten mit dem Spargelfest, das in diesem Jahr erstmals über vier Tage geht. Die Altstadt wird wieder zur Party- und Genussmeile - mit großem Markttreiben, offenen Altstadthöfen und Musik von mehreren Bühnen. Erwartet werden unter anderem Auftritte von Loona, Mary Roos, Lucas und Costa Cordalis sowie Michael Holm. 30.000 Besucher werden in Beelitz erwartet, was das Spargelfest zu einem der größten und beliebtesten Volksfeste Brandenburgs macht. Die Mischung aus Regionalität und einem bunten Angebot für Kinder aber auch Erwachsene und das abwechslungsreiche Programm aus Musik und anderen Bühnendarbietungen zieht Menschen aus allen Altersgruppen aus Nah und Fern an.

 

Im August wird es dann wieder lebhaft auf der Beelitzer Festwiese - laut Veranstalter werden schrullige Typen, komische Verwechslungen und jede Menge Kolorit des alten Berlin unter dem Dach der „Pension Schöller“ erwartet. Für die dritten Beelitzer Festspiele konnte das Berliner Theater am Kurfürstendamm als Partner gewonnen werden. Unter der Regie von Jürgen Wölffer wird der gleichnamige Schwank aus der Feder von Carl Lauf und Wilhelm Jacoby in der Spargelstadt unter freiem Himmel und vor der Kulisse der historischen Altstadt auf die Bühne gebracht. Bürgermeister Bernhard Knuth ist sich sicher, dass 2017 wie auch die Vorjahre 2015 und 2013 ein großer Erfolg wird.

 

 

Weitere Informationen unter:
http://www.beelitzer-spargelfest.de/000_Spargelfest2017/index.htm
beelitzer-festspiele.web-bb.de