Go to Top

Nachricht

aus der Bäckerei Exner

Großer Preis des Mittelstandes

Am 22. September 2012 wurden im Dresdener Hotel Maritim im Rahmen einer festlichen Gala mit mehr als 500 Gästen die erfolgreichsten Unternehmen im 18. bundesweiten Wettbewerb um den »Großen Preis des Mittelstandes 2012« aus den Wettbewerbsregionen Berlin/Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen und Sachsen-Anhalt ausgezeichnet.

Unter den Gästen waren der langjährige Ministerpräsident des Freistaates Sachsen und erster Schirmherr des »Großen Preises des Mittelstandes 1995«, Prof. Dr. Kurt Biedenkopfund Ralf Christoffers, Minister für Wirtschaft und Europaangelegenheiten des Landes Brandenburg.

Die 14 als »Preisträger« und 21 als »Finalisten« an diesem Abend in Dresden ausgezeichneten Unternehmen sowie die zwei mit einem »Sonderpreis« geehrten Kommunen und Banken hatten sich in der 2. Wettbewerbsetappe (Erreichen der Juryliste) gegen harte Konkurrenz von insgesamt 828 Mitfavoriten aus diesen fünf Bundesländern erfolgreich durchgesetzt. Und das, weil sie sich insbesondere auszeichnen durch

  • eine hervorragende Gesamtentwicklung des Unternehmens;
  • die Schaffung sowie Sicherung von Arbeits- und Ausbildungsplätzen
  • vorbildliche Leistungen in den Wettbewerbskriterien Innovation/Modernisierung, Engagement in der Region und Service/Kundennähe/Marketing.