Go to Top

Teilnahmebedingungen

TEILNAHMEBEDINGUNGEN UND DATENSCHUTZRICHTLINIEN FÜR VERANSTALTUNGEN UND PREISAUSSCHREIBEN DER BÄCKEREI EXNER


Bitte sorgfältig lesen


Mit Ihrer Anmeldung zu einer Veranstaltung und zu Preisausschreibungen der Bäckerei Exner Inh. Tobias Exner e.K. (kurz: Bäckerei Exner) erkennen Sie folgende Teilnahmebedingungen an und haben die ausgeführten Datenschutzrichtlinien zur Kenntnis genommen:

§ 1 Anmeldung, Anmeldebestätigung
1. Anmeldungen zu Veranstaltungen und Preisausschreiben müssen grundsätzlich schriftlich mittels Online-Anmeldung eingehen oder per Post, sofern nichts Abweichendes in der Einladung oder Bekanntmachung zur Veranstaltung und Preisausschreiben angegeben ist.
2. Die Anmeldungen werden entsprechend des Eingangsdatums berücksichtigt. Eine entsprechende Anmeldebestätigung wird Ihnen per E-Mail zugesandt, sofern nicht Abweichend auf dem Anmeldeformular vermerkt.
3. Die Anmeldung ist verbindlich.  
4. Änderungen unter Wahrung des Gesamtcharakters der Veranstaltung vorzunehmen, behält sich der Veranstalter vor.

§ 2 Teilnahmebedingungen für Preisausschreibungen

1. Teilnahmeberechtigt sind ausschließlich volljährige natürliche Personen mit Wohnsitz in Deutschland.
2. Eine Person nimmt am Preisausschreiben teil, indem sie die zur Gewinnausschüttung erforderlichen Daten abgibt, welche im Teilnahmeformular ausfüllt werden müssen und an Bäckerei Exner zusendet. Der Teilnehmer ist für die Richtigkeit seiner Daten, selbst verantwortlich. Der Eingang der Antworten und des Teilnahmeformulars hat innerhalb der im Preisausschreiben genannten Frist zu erfolgen.
3. Die Teilnahme und die Gewinnchancen bei dem Preissauschreiben hängen in keiner Weise von dem Erwerb von Waren oder der Inanspruchnahme von entgeltlichen oder unentgeltlichen Dienstleistungen der Bäckerei Exner ab.
4. Mit Teilnahme an dem jeweiligen Gewinnspiel werden die auf dem Teilnahmeformular bekanntgegebenen Teilnahmebedingungen angenommen.
5. Mitarbeiter der Bäckerei Exner sowie jeweils deren Angehörige und Verwandte sind von der Teilnahme ausgeschlossen.
6. Bei einem Verstoß gegen diese Teilnahmebedingungen behält sich Bäckerei Exner vor, Personen von dem Preisausschreiben auszuschließen. Dies gilt insbesondere auch bei Gewinnspielen in Facebook, wenn der Teilnehmer falsche Angaben macht oder verwendete Unterlagen oder andere Inhalte (z.B. Kommentare) geltendes Recht oder Rechte Dritter verletzen. Gleiches gilt bei Kommentaren, die als gewaltverherrlichend, anstößig, belästigend oder herabwürdigend angesehen werden können oder in sonstiger Weise gegen das gesellschaftliche Anstandsgefühl verstoßen.
7. Bäckerei Exner hat das Recht, Teilnehmer zu disqualifizieren, und von der zukünftigen Teilnahme an Preisausschreiben auszuschließen, die den Teilnahmevorgang, das Preisausschreiben und/oder ihre Angaben manipulieren und/ oder die schuldhaft gegen die Teilnahmebedingungen verstoßen und/oder in sonst unfairer oder unlauterer Weise versuchen, die Verlosung zu beeinflussen.
8. Handelt es sich bei dem ausgeschlossenen Teilnehmer um einen bereits ausgelosten Gewinner, kann der Gewinn nachträglich aberkannt werden.
9. Die Teilnahme am Preisausschreiben ist freiwillig.

§ 3 Durchführung von Preisausschreibungen
1. Bäckerei Exner nimmt die Verlosung entweder zentral in ihrem Sitz in Beelitz oder dezentral an einem im jeweiligen Preisausschreiben bekannt gegebenen Ort (z. B. im Rahmen einer Veranstaltung) vor. Die Festlegung der genauen Termine behält sich Bäckerei Exner vor. Die Gewinner werden je nach Umfang der im Teilnahmeformular erhobenen Daten, schriftlich, per Telefon bzw. sollte nur die E-Mail Adresse bekannt sein, per E-Mail- benachrichtigt. Die Gewinner eines Facebook Preisausschreibens werden per Facebook-Kommentar-Funktion oder in einem gesonderten Posting benachrichtigt und aufgefordert, eine E-Mail an eine dort angegebene E-Mail-Adresse zu senden, in der die persönlichen Daten ordnungs- und wahrheitsgemäß vollständig übermittelt werden. Diese Angaben dienen der Übersendung des Gewinns. Anschließend erfolgt die Abstimmung bzgl. der Terminabstimmung der Übergabe.
2. Der Gewinn wird nur in der jeweils im Preisausschreiben angegebenen Form ausgegeben. Eine Barauszahlung der Gewinne ist ausgeschlossen.
3. Je Teilnehmer ist nur ein Gewinn möglich.
4. Der Anspruch auf den Gewinn kann nicht abgetreten werden.
5. Der im Rahmen des Preisausschreibens als Gewinn präsentierte Gegenstand ist nicht zwingend mit dem gewonnenen Gegenstand identisch. Vielmehr können Abweichungen hinsichtlich Modell, Farbe, etc. bestehen. Bäckerei Exner kann einen dem als Gewinn präsentierten Gegenstand gleichwertigen Gegenstand mittlerer Art und Güte auswählen. Der Gewinner erhält einen gleichwertigen Ersatz, wenn der ursprüngliche Gewinn in der präsentierten Ausführung nicht mehr lieferbar ist (Modellwechsel, Saisonware etc.).
6. Die Lieferung des Gewinns erfolgt in der Bundesrepublik Deutschland frei Haus. Darüber hinaus anfallende Transportkosten und Zölle hat der Gewinner zu tragen.
7. Meldet sich der Gewinner nicht innerhalb der vorgegebenen Frist oder innerhalb von vier Wochen nach dem Absenden der Benachrichtigung, so verfällt der Anspruch auf den Gewinn und es wird ein neuer Gewinner ermittelt.
8. Bäckerei Exner behält sich das Recht vor, das Gewinnspiel jederzeit, auch ohne Einhaltung von Fristen, ganz oder teilweise vorzeitig zu beenden oder in seinem Verlauf abzuändern, wenn es aus technischen (z.B. Computervirus, Manipulation von oder Fehler in Software/Hardware) oder rechtlichen Gründen (z.B. Untersagung durch Facebook) nicht möglich ist, eine ordnungsgemäße Durchführung des Gewinnspiels zu garantieren.

§ 5 Datenschutzrichtlinie
Mit Ihrer verbindlichen Veranstaltungs-/ Preisausschreiben Anmeldung willigen Sie in die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten zum Zwecke der Durchführung der Veranstaltung/ des Preisausschreibens und zur Veröffentlichung Ihres Namens, Vornamens und Titels ein bei Gewinn des Preisausschreibens.
Wir informieren Sie nach Art. 13 der EU Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO) gerne und ausführlich über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten (nachfolgend nur noch „Daten“ genannt). Durch die EU-DSGVO sind uns einige sinnvolle Pflichten auferlegt, um den Schutz Ihrer Daten bei der Verarbeitung sicherzustellen. Nachfolgend erläutern wir, welche Daten wir von Ihnen zu welchen Zwecken verarbeiten und welche Rechte Sie diesbezüglich haben.

Zwecke der Verarbeitung
Wir verarbeiten Ihre Daten nach Artikel 6 Abs. 1 lit. a) der EU-DSGVO auf Basis Ihrer Einwilligung durch die verbindliche Anmeldung zur Veranstaltung:
Erstellung der Teilnehmerliste und Namensschilder (Name, Vorname, Titel, Name des Unternehmens/der Institution)
Rechnungserstellung (Name, Vorname, Arbeitgeber)
Ggf. Erstellung von Teilnahmebescheinigungen (Name, Vorname, Unternehmen)

Dauer der Verarbeitung
Wir verarbeiten Ihre Daten nur so lange, wie es zur Planung und abschließenden Durchführung der Veranstaltung oder aufgrund geltender Rechtsvorschriften wie z.B. der Aufbewahrungspflicht von Rechnungsunterlagen erforderlich ist. Sollten Sie die Löschung Ihrer Daten wünschen, werden wir Ihre Daten unverzüglich löschen, soweit nicht rechtliche Aufbewahrungspflichten entgegenstehen.

Ihre Rechte als betroffene Person
Nach der EU-DSGVO haben Sie das Recht auf:

Auskunft über die Verarbeitung Ihrer Daten
Berichtigung oder Löschung Ihrer Daten
Einschränkung der Verarbeitung (nur noch Speicherung möglich)
Widerspruch gegen die Verarbeitung
Datenübertragbarkeit
Widerruf Ihrer gegebenen Einwilligung mit Wirkung auf die Zukunft
Beschwerde bei der Datenschutz-Aufsichtsbehörde. Die zuständige Aufsichtsbehörde ist das Unabhängige Landeszentrum für Datenschutz Schleswig-Holstein, Holstenstraße 98, 24103 Kiel.

Sie erklären sich durch Ihre verbindliche Anmeldung damit einverstanden, dass die angegebenen Daten (Vor-, Nachname, Titel und Unternehmen) auf der Teilnehmerliste der Veranstaltung veröffentlicht werden. Die Teilnehmerliste steht anderen Teilnehmern der Veranstaltung sowie den Referenten und Veranstaltungspartnern in gedruckter Form zur Verfügung.

§ 6 Haftung
1. Schadens- und Aufwendungsersatzansprüche des Teilnehmers (im Folgenden: Schadensersatzansprüche), gleich aus welchem Rechtsgrund, insbesondere wegen Verletzung von Pflichten aus dem Schuldverhältnis und aus unerlaubter Handlung sowie wegen Vermögensschäden, Informationsverlusten, entgangenen Gewinns, Verlusts von Daten, Störungen der technischen Anlagen, unrichtiger Inhalte, Viren oder Softwaremängeln sind ausgeschlossen.
2. Bäckerei Exner haftet nicht für falsche Informationen, die durch Teilnehmer und/oder Dritte hervorgerufen oder verbreitet werden und die mit dem Preisausschreiben in Zusammenhang stehen. Ferner haftet Bäckerei Exner nicht bei Diebstahl oder Zerstörung der die Daten speichernden Systeme oder Speichermedien oder bei unberechtigter Veränderung oder Manipulation der Daten in den Systemen oder Speichermedien durch die Teilnehmer oder Dritte.
3. Die vorstehenden Haftungsbeschränkungen in den Abs. 1-2 gelten nicht, soweit Bäckerei Exner zwingend haftet, z.B. nach dem Produkthaftungsgesetz oder in Fällen des Vorsatzes, der groben Fahrlässigkeit, wegen der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit, bei Übernahme einer Garantie für das Vorhandensein einer Eigenschaft oder der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten. Der Schadenersatzanspruch für die Verletzung wesentlicher Vertragspflichten ist jedoch auf den vertragstypischen, vorhersehbaren Schaden begrenzt, soweit nicht Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit vorliegt oder wegen der Verletzung des Lebens des Körpers oder der Gesundheit gehaftet wird. Eine Änderung der Beweislast zum Nachteil des Teilnehmers ist mit den vorstehenden
Regelungen nicht verbunden.

§ 7 Urheberrecht
1. Sämtliche Unterlagen unserer Veranstaltungen und Preisausschreibungen sind urheberrechtlich geschützt. Den Teilnehmern wird ausschließlich ein einfaches, nicht übertragbares Nutzungsrecht für den persönlichen Gebrauch eingeräumt. Es ist dem Teilnehmer und Dritten insbesondere nicht gestattet, die Unterlagen - auch auszugsweise - inhaltlich oder redaktionell zu ändern oder geänderte Versionen zu benutzen, sie für Dritte zu kopieren, öffentlich zugänglich zu machen bzw. weiterzuleiten, ins Internet oder in andere Netzwerke entgeltlich oder unentgeltlich einzustellen, sie nachzuahmen, weiterzuverkaufen oder für kommerzielle Zwecke zu nutzen. Etwaige Urheberrechtsvermerke, Kennzeichen oder Markenzeichen dürfen nicht entfernt werden.
 
2. Für alle im Zeitraum der Veranstaltung beabsichtigten Film- und Tonmitschnitte muss vorab die Genehmigung der Bäckerei Exner eingeholt werden. Fotografien sind unter Berücksichtigung der Rechte Dritter in angemessenem Umfang für private Zwecke gestattet. Für etwaige inhaltliche Unrichtigkeiten der Vorträge und Dokumentationen übernimmt die Bäckerei Exner keinerlei Verantwortung oder Haftung.

§ 8 Foto- und Filmaufnahmen
1. Bei den Veranstaltungen der Bäckerei Exner werden unter Umständen Foto-, Ton- und Filmaufnahmen angefertigt, die in verschiedenen on- und offline Medien veröffentlicht werden. Diese Aufnahmen sind mit der bildlichen Darstellung von anwesenden Personen verbunden, wobei die Personenauswahl zufällig erfolgt, ausgenommen sind in §8 Abs 2 genannte Personengruppen. Eine Darstellung der Bilder erfolgt auf der Homepage, Printmedien und Social-Media-Kanälen des Veranstalters und seiner Werbepartner. Dies gilt auch für Veranstaltungen, die in Kooperation mit Dritten angeboten werden.
2. Mit der Teilnahme an einem Preisausschreiben der Bäckerei Exner gibt der Teilnehmer sein Einverständnis, im Falle eines Gewinnes, Aufnahmen seiner Person vom Veranstalter oder dessen Werbepartner auf in § 8 Abs 1 genannten Plattformen zu veröffentlich.
 
3. Mit dem Betreten des Veranstaltungsgeländes/ der Veranstaltungsräume erfolgt die Einwilligung des Teilnehmers zur unentgeltlichen Veröffentlichung in vorstehender Art und Weise und Verbreitung und/oder zeitlich uneingeschränkten Speicherung und Zugänglichmachung des aufgenommenen Bild-, Ton- und Filmmaterials im Rahmen der Öffentlichkeitsarbeit des Veranstalters. Die Persönlichkeitsrechte bleiben in jedem Fall gewahrt.
 
4. Sollte ein Teilnehmer oder der Gewinner eines Preisausschreibens im Einzelfall nicht mit der Veröffentlichung seiner Person einverstanden sein, bitten wir um die unmittelbare Mitteilung bei den Verantwortlichen der Veranstaltungen.

§ 9 Sonstiges
1. Fragen oder Beanstandungen im Zusammenhang mit dem Gewinnspiel sind an den Betreiber zu richten. Kontaktmöglichkeiten finden sich im Impressumsbereich der Internetseite von Bäckerei Exner.
2. Es gilt deutsches Recht unter Ausschluss des Übereinkommens der Vereinten Nationen über Verträge über den internationalen Warenkauf (CISG).
3. Sollte eine Bestimmung dieser Teilnahmebedingungen ganz oder teilweise unwirksam sein oder werden, so wird die Gültigkeit der Teilnahmebedingungen im Übrigen hierdurch nicht berührt.
4. Diese Teilnahmebedingungen können jederzeit einseitig von Bäckerei Exner ohne gesonderte Benachrichtigung geändert werden.


Die Bäckerei Exner möchte Ihnen den bestmöglichen Service bieten. Dazu speichern wir Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Webseite erhalten Sie durch Klick auf Mehr Informationen.